Wichtige Termine, wie Messen, Inhouse Veranstaltungen, Mailingaktionen, Anzeigenschaltungen, stehen üblicherweise schon früh fest. Alltag ist jedoch, dass die dafür benötigten Druckprodukte und -unterlagen nicht schon Wochen vorher produziert werden können. Entweder weil Inhalte nicht feststehen oder aktualisiert werden müssen, Bild- und Mustermaterial noch nicht verfügbar sind oder schlicht die Zeit "davongaloppiert".

Nur funktionierende, aufeinander abgestimmte Produktionsabläufe können dann die pünktliche Fertigstellung und eine einwandfreie Qualität gewährleisten.

In Zusammenarbeit mit regionalen Zulieferern habe ich das vielfach unter Beweis gestellt.

JEDER vereinbarte Termin wurde eingehalten.